Email Weiherweg 18 - CH 5080 Laufenburg

Firmen / Institutionen

Nachhaltige Konfliktlösung, Teambildung, Kommunikationsentwicklung:

Was nützen Definitionen über Organisationskulturen, Werte im Umgang und Verhalten, aggressionsfreie Kommunikation, was nützen gut gemeinte Konzepte über Fehlerkultur, wenn sie “nur” beschrieben aber nicht gelebt, wenn sie intellektuell überzeugen aber nicht wirklich verstanden werden?
Zu verstehen heisst – diese zu erfahren. Oft braucht es dazu ein “neues Denken» um «Altes” zu lösen.

Erst dann wird das Neue getragen und erhält Fundament. Dafür braucht es einen Coach der praxisorientiert vermittelt, was er selber als positive Erfahrung umgesetzt hat. Mit vielen lösungsorientierten und breiten Erfahrungsbeispielen ist es mir heute möglich, eine positive, gemeinschaftliche Entwicklung anzustossen und diese zu begleiten.

Gruppe / Team
Angebote:
  • Situationsanalyse mit Kurz-Zeit-Beratung
  • Team-Coaching
  • Supervision (Berufe im Gesundheitswesen wie z.B. Pflegeberufe, Rettungsdienst, andere helfende Berufe)
  • Intervisionsgruppe (Installation einer themenzentrierten selbstständigen Gruppe)
  • nachhaltige Organisationsentwicklung (teamgerechte und teamwirksame Umsetzung) passende Schulung und Seminare
  • Einführung einer nachhaltigen Feedback-Kultur
  • Einführung einer nachhaltigen Fehler-Kultur
Anwendung finden diese zum Beispiel in folgenden Situationen:
  • Situationsanalyse mit Kurz-Zeit-Beratung
  • Team-Coaching
  • Supervision (Berufe im Gesundheitswesen wie z.B. Pflegeberufe, Rettungsdienst, andere helfende Berufe)
  • Intervisionsgruppe (Installation einer themenzentrierten selbstständigen Gruppe)
  • nachhaltige Organisationsentwicklung (teamgerechte und teamwirksame Umsetzung) passende Schulung und Seminare
  • Einführung einer nachhaltigen Feedback-Kultur
  • Einführung einer nachhaltigen Fehler-Kultur
Organisationsentwicklung
Angebote:
  • Expertenmeinung
  • eine lösungsorientierte, auf das Unternehmen zugeschnittene Betriebsanalyse, mit anschliessender Implementierung von neuen Organisationsstrukturen
  • Supervision als Begleitung auf der Führungsebene
  • externes Spiegeln (Reflektieren) der internen Problematik
Anwendung finden diese zum Beispiel in folgenden Situationen:
  • Fragen zum Organisationsaufbau, Prozessablauf, Rollen- und Aufgabenverteilung
  • wiederkehrende, ähnlich gelagerte Führungs- oder/und Teamschwierigkeiten in Ihrem Unternehmen
  • schwierige Aufgaben mitten in einem Veränderungsprozess
  • scheinbar unlösbare zwischenmenschliche Konflikte

Bekanntlich wirken die Aufgaben / die Kultur des Unternehmens und die Organisations- und Führungsstrukturen gleichermassen auf einen Prozess ein. Manchmal können zwischenmenschliche Schwierigkeiten in der Organisationsstruktur und in mehr Klarheit über die Rollen- und Aufgabenverteilung gelöst und strukturelle Probleme im Prozessablauf bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bzw. im Team gefunden werden.

X